Willkommen beim OTT19
Home|Impressum |Datenschutzerklärung |Kontakt


Willkommen auf der offiziellen Homepage des 19. Oldtimer-Fliegertreffen 2019


Die Anmeldung ist offen 17. Dez. 2018 - 11:42 Uhr

Liebe  Freunde des Oldtimertreffens,
bald ist Weihnachten! In unserer Fliegergruppe läuft, wie in fast jedem anderen Segelflugverein, die Winterarbeit. Gleichzeitig findet sich nun auch immer öfter auch das Orgateam des Oldtimertreffens zu Besprechungen ein. Wir haben ja versprochen, Euch ein paar Einblicke hinter die Kulissen zu geben. Wenn wir zusammen sitzen sieht das meistens so aus (einige Gesichter sind etwas müde, da viele direkt von der Arbeit kommen).
 


 
 
Kurz vor dieser Zusammenkunft letzte Woche wurden beispielsweise Treffen beim Regierungspräsidium, der Polizei, oder auch mit dem DRK abgehalten. Dabei tauscht man sich erst einmal aus, gibt sich gegenseitig Anregungen und legt fest, was sich für 2019 ändert oder auch so bleiben soll. Alle Gespräche bisher sind sehr gut und konstruktiv verlaufen!
Ein konkretes Beispiel von der Seite der Rettungsdienste: Wie bekommen wir etwaige Abtransporte von Patienten so organisiert, dass der Krankenwagen nicht zwischen den Besuchern hindurch fahren muss? Kann man da im Fall der Fälle wertvolle Zeit sparen? Wo parkt der Krankenwagen? Müssen wir dort den Untergrund verfestigen, dass er auch sicher weg kommt? Dieser Punkt wird jetzt geklärt und muss dann in den entsprechenden Plänen ergänzt und steht dann beim Umbau des Geländes mit auf der der „To-Do-Liste“
Weitere Fragestellungen waren auch: Gibt es neue Ansprechpartner oder neue Telefonnummern? Parkplätze? Bauliche Maßnahmen? Stromversorgung mit zusätzlichen Generatoren? Beschallung / Beleuchtung? Versorgung Flugbenzin? Wie weit ist die Anmeldung für die Teilnehmer auf der Website, wann gehen wir damit online? Ist der ganze Papierkram schon in die gängigen Fremdsprachen übersetzt? Abendveranstaltungen? Werbung? Wer kann was machen? Wer hat im Vergleich zu 2016 mehr oder weniger Zeit? Sind neue Gesichter im Verein dazu gekommen, die Arbeiten übernehmen können? Stehen alle Mailverteiler? Hotelkontingente?
Das sind nur einige Beispiele, weitere Details ersparen wir Euch!
Gleichzeitig laufen natürlich Gespräche mit Piloten. Einige von Ihnen kennt ihr gut! Wie zum Beispiel die Truppe der French Flying Warbirds aus Frankreich. Sie werden in 2019 wieder mit Ihrem traditionellen Trio, bestehend aus P51D Mustang, P40 und YAK11 bei uns zu Besuch sein!
 
 
Die „Albstädter“ Fraktionen sind natürlich auch gern gesehene Gäste auf der Hahnweide! 
Guido Voss kommt mit der T28 und der Super Six! Wilhelm Heinz mit seiner P51D Mustang „Luisiana Kid“. Wir freuen uns!
 
 
Soweit läuft also die Organisation. Die Anmeldung für alle teilnehmenden Piloten ist ebenfalls ab sofort möglich. Es wird somit nicht lange dauern, bis die Teilnehmerliste zu wachsen beginnt!
 
Viele Grüße von der Hahnweide, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
 
Eure Fliegergruppe Wolf-Hirth e.V.


OTT19 Homepage geht online 15. Okt. 2018 - 07:29 Uhr

 

Liebe Besucher und Piloten, 

ein herzliches Willkommen auf der neuen Website des Hahnweide Oldtimertreffens 2019. 

 

In unserer beschaulichen Fliegergruppe häufen sich nun so langsam die Termine für die Vorbereitung des nächsten Events, was nun nicht einmal mehr ein Jahr entfernt ist! Es gibt Ortstermine, Besprechungen, Diskussionen…..es wird gegrübelt und darüber nachgedacht, wie wir die Hahnweide 2019 so schön wie möglich gestalten können. 

 

 

Ein paar Dinge, die uns am Herzen liegen:

1. Wir machen das als Verein im Ehrenamt. Wir werden nicht alles für jeden perfekt machen können. 

 

2. Es gibt schlechtes Wetter, es gibt technische Probleme, Piloten können krank werden. Wenn ein angekündigter Teilnehmer nicht kommen kann, dann hat das Gründe und wir können leider nichts daran ändern. Keinesfalls steckt da Kalkül dahinter. 

 

3. Auch wenn uns manche für verrückt erklären, lassen wir das Gästebuch auf unserer Website offen. Das bedeutet zwar Aufwand für uns, aber es gehört irgendwie dazu. Verhaltet Euch dort bitte höflich und sachlich. 

 

4. Alles wird teurer. Unsere Eintrittspreise bleiben gleich! 

 

So, jetzt aber genug der Worte. Kommen wir zum ersten Kracher des OTT19. Ihr wollt einen Satz heiße Ohren? Gerne! Wie wäre es denn damit: 

Die P47D 

 

 

Die P47D „Nellie“. Eine waschechte Thunderbolt aus 1945. Befeuert von einem Pratt & Whitney R-2800-51M1 kommt sie im Farbschema des 492nd Fighter Squadron daher. Das gab’s auf der Hahnweide noch nie! Sie wird aus England zu uns anreisen (Foto von John Dibbs). 

 

Und für diejenigen unter Euch, die jetzt noch keine feuchten Hände bekommen haben gibt es noch einen kleinen Nachschlag: 

 

 

 

Wir dachten, es wäre vielleicht lustiger für die Piloten, wenn sie nicht ganz allein über den Teich fliegen müssen und geben „Nellie“ noch eine kleine Spielkameradin an die Hand. Es handelt sich hierbei um eine 1958er Hispano HA-1112-M1L “Buchon”, die „white9“ im Farmschema von Edmund Roβmann von 1941. (Foto von Wade Hammond). Beide Flugzeuge werden von der Air Leasing LTD operiert und wir freuen uns schon sehr darauf, die beiden Vögel auf der Hahnweide bei uns begrüßen zu dürfen. 

 

Lust bekommen? Dann legt schon mal die Ohropax bereit! Der 13. bis 15. September 2019 wird Euer Wochenende! 

Weitere News und Updates werden hier in Kürze folgen. 

Bis dahin, macht es gut! 

 

 

Eure Fliegergruppe Wolf-Hirth 





admin - 1.6.4 mod SMI

Facebook Twitter